« Alle Ideen
Tipps

Drei Tipps für den Bau einer Terrasse über Beton

In den letzten Jahren ist es immer üblicher geworden für Hausbesitzer ihre Betonterrasse umzugestalten, damit sie attraktiver und leichter zu pflegen ist: eine schwimmende Terrasse aus Verbundmaterial. Aber was muss man bedenken, wenn man eine solche Terrasse installieren möchte? Hier sind einige Hauptfaktoren, die zu berücksichtigen sind.

1. ZUSTAND DES BETONS BEWERTEN

Kleine Risse und Löcher können problemlos abgedeckt werden, aber Vorsicht ist geboten in Bereichen, die sich jährlich absenken. Wenn Ihre Betonterrasse zu sehr beschädigt ist, wenden Sie sich an einen Installateur vor Ort. Er kann sich Ihr Projekt anschauen und Ihnen dabei helfen, die richtige Trex Entscheidung zu treffen – Dielen, die sich nicht verziehen oder splittern, wie das bei Holzdielen der Fall ist.

2. VOR WASSERSCHÄDEN SCHÜTZEN

Schwimmende Terrassen auf Bodenhöhe sind besonders anfällig für einen Feuchtigkeitsstau, deshalb sind umfassender Wasserschutz und Luftzirkulation ein absolutes Muss. Mit einer Unterkonstruktion aus Stahl erhalten Sie die Haltbarkeit und Gewissheit, die nur verrottungssichere Materialien bieten können.

3. HEIMWERKERFEHLER VERMEIDEN

Möchten Sie Ihre Terrasse selber bauen? Eine herkömmliche schwimmende Terrasse kann in nur vier Arbeitstagen fertiggestellt werden – und ist auch gar nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht denken. Hier sind einige Grundlagen für den Terrassenbau, bevor Sie beginnen.

Abstandhalten wie ein Profi. Abstandhalten wie ein Profi. Das Einhalten der richtigen Abstände ist notwendig für Wasserableitung sowie Ausdehnung und Schrumpfung. Außerdem wird damit auch die Schrumpfung von Holzbalkenkonstruktionen berücksichtigt. Verwenden Sie das mit verdeckten Befestigern, die für ordnungsgemäße Abstände sorgen, wenn sie mit unseren Dielen mit Nut verwendet werden.Trex Hideaway® Befestigungssystem , mit verdeckten Befestigern, die für ordnungsgemäße Abstände sorgen, wenn sie mit unseren Dielen mit Nut verwendet werden.

Vorboren. Sind Sie besorgt, Dielen zu spalten? Versuchen Sie die Löcher für Oberflächenschrauben vorzubohren, damit Sie die Enden Ihrer Dielen aus Verbundmaterial nicht beschädigen.

Örtliche Vorschriften kennen. In den meisten Fällen sind Baugenehmigungen erforderlich, bevor Sie mit einem Bau beginnen. Achten Sie darauf, dass Ihr Terrassenplan den örtlichen Bauvorschriften und Sicherheitsstandards entspricht. Darüber hinaus verlangen einige Länder bei der Beantragung einer Genehmigung gestempelte Bauzeichnungen von Ingenieuren.

zurück

Fragen und Antworten mit Liam Murray von „Liam‘s Home“

Als Nächstes

Gina Ciancio's fünf Lieblingsfakten über Trex

Teilen

Ähnliche Ideen

Trex-Produkte steigern die Gemütlichkeit dieses modernen Hauses

Heimwerker-Fallstudie: Trex Enhance® in Clam Shell

Englische Gartenterrasse mit Trex Transcend® im Farbton Island Mist